Logo

Vom Autoknacker lernen: seine Gaben für andere einsetzen

Radio
Life Channel
Hilfe beim Ausfüllen eines Dokuments | (c) Rachel/Unsplash
23.04.2019
Was wäre, wenn alle Menschen selbstlos ihre von Gott erhaltenen Gaben für andere einsetzen würden?
 
In diesem Beitrag
Kategorien
Format: us em Läbe
Thema: us em Läbe
Beitrag

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

In Florida schlossen Eltern aus Versehen ihre einjährige, angegurtete Tochter im Auto ein. Der Schlüssel lag auf dem Vordersitz, die Tür fiel ins Schloss. Ein verurteilter Autoknacker einer Sträflingsgruppe, welche in der Nähe arbeitete, setzte sein Können ein, um das Kleinkind zu retten.

Diese Geschichte hat mich beeindruckt – und zum Nachdenken gebracht. Was wäre, wenn alle Menschen selbstlos ihre von Gott erhaltenen Gaben für andere einsetzen würden? – Von Christoph Gysel

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Stapler-Service | Medium Mobile
Ihr Partner für jeden Event | Mobile Rectangle
Mein Verein fürs Leben | Mobile Rectangle
Aktion Weihnachtspäckli | Mobile Rectangle
Mobile Rectangle | Spenden | Frieden
Mobile Rectangle | Nik und Marianne | NR Wahlen
Lepra heute heilbar | Mobile Rectangle
Basteln zu Weihnachten | Mobile Rectangle
Anzeige
Aktion Weihnachtspäckli | Half Page
Anzeige
Alpen Schweiz | Leaderboard
Vertiefende Beiträge

Angie Stones – zwischen Drogen und Gewalt

Sie hat eine unglaubliche Familiengeschichte zu erzählen.

Pizza für andere

Gottseidank gibt es immer wieder tolle Ideen, um diese Welt himmlischer zu machen.

Porträt: Ursi und Marcel Mettler – Ein grosses Herz für Randständige

Sie setzen sich für Menschen am Rand der Gesellschaft ein.
Mehr «us em Läbe»
Gott und seine Botschaft sind als Anhaltspunkte und als Wegweiser wichtig und hilfreich.
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch
Glauben entdecken - Leben gestalten