Logo

Unbeirrbares Navigationsgerät

Es lassen sich Parallelen zur Liebe Gottes ziehen.
Navigationsgerät im Auto  |  (c) 123rf
05.10.2018
Es lassen sich Parallelen zur Liebe Gottes ziehen.
 
In diesem Beitrag
Kategorien
Format: aus dem Leben
Thema: us em Läbe
Beitrag

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Es ist gut ein Navigationsgerät im Auto mit dabei zu haben. Es bringt uns praktisch immer sicher ans Ziel und bewahrt uns davor, vom richtigen Weg abzukommen. Allerdings kann dieses Gerät auch auf die Nerven gehen. Denn es hat immer recht, es ist beinahe unfehlbar. Und es lässt sich nicht aus der Ruhe bringen: Auch wenn man es absichtlich ignoriert, um verzweifelt ein Stück seiner Unabhängigkeit zurück zu gewinnen, reagiert es nicht ungehalten, sondern fährt einfach dort fort, wo wir gerade sind.
 
Irgendwie erinnert mich das ein wenig an die Liebe Gottes: Auch wenn wir uns im Leben verrannt haben, holt sie uns wieder dort ab, wo wir gerade gestrandet sind. – Von Laurence Pfund

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige neu mobile
Elba | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Sardinien | medium rectangle
Joyce | medium rectangle
Movo | medium rectangle
Family | medium rectangle
Ferien am Meer | Medium Rectangle | Kultour
Stapler-Service | Medium Mobile
Event | Event AG | Mobile Rectangle
Anzeige
Family | half page
Anzeige
Artists | leaderboard
weiterlesen
Ist die Bibel vor allem ein Buch voller Ratschläge für unsere Mitmenschen?
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch
Glauben entdecken - Leben gestalten