Logo

Übertriebene Selbstkritik bringt nicht weiter

Radio
Life Channel
(c) 123rf
26.01.2018
Wieso eigentlich und was hilft mir auszubrechen?
 
In diesem Beitrag
Format: us em Läbe
Thema: us em Läbe

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

«Ich bin o.k., du bist o.k.» lautet ein Satz aus der Transaktionsanalyse. Doch oft erlebe ich ihn eher so: «Du bist o.k., ich bin nicht o.k.» Wieso eigentlich und was hilft mir auszubrechen? – Von Michael Dufner

Anstupser und Inputs zu Glaubens- und Lebensfragen

Unser Autoren-Team sind Frauen und Männer, die sich mit Fragen des Lebens auseinandersetzen und den christlichen Glauben thematisieren. Mehr zum Autoren-Team, Hintergrundinformationen und ihre Beweggründe finden Sie hier:

Unsere Life Channel «us em Läbe»-Autor/innen

Autoren-Team | (c) Glenn Carstens Peters on unsplash

Autoren-Team | (c) Glenn Carstens Peters on unsplash

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Latin Link | Abenteuer | Medium Rectangle
TearFund Verfolgung | Mobile Rectangle
Madagaskar | Mobile Rectangle
Joel Goldenberger | Mobile Rectangle | Vorher
TearFund Weihnachtsgeschenke | Mobile Rectangle
Anzeige
TearFund Geschenke | Half Page
Anzeige
Madagaskar | Leaderboard
Mehr zum Thema

Besser, grösser, klüger

Was im Kindesalter beginnt, hört bei den Erwachsenen leider nicht auf.

Ist unsere Identität in Gott stark genug?

Sie wird im Alltag immer wieder mal angefochten.
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch