Logo

Tabuthema Tod

Radio
Life Channel
Brompton Cemetery in London | (c) the blowup/Unsplash
22.04.2021
Gedanken von Pfarrer Christoph Gysel
 

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Trotz tödlicher Corona-Pandemie: Der Tod ist in unserer Gesellschaft immer noch ein Tabuthema. Allerdings würde ein ehrlicher Umgang mit der todsicheren Sache Sterben uns nur guttun. Über den Tod nachzudenken oder auch einmal mit Freunden über das Thema Sterben zu diskutieren wäre wichtig.

Noch besser, wenn wir dabei die Perspektive noch berücksichtigen, die Jesus seinen Nachfolgern schenkt: «Ich bin die Auferstehung, und ich bin das Leben. Wer an mich glaubt, der wird leben, selbst wenn er stirbt.» – Von Christoph Gysel

Anstupser und Inputs zu Glaubens- und Lebensfragen

Unser Autoren-Team sind Frauen und Männer, die sich mit Fragen des Lebens auseinandersetzen und den christlichen Glauben thematisieren. Mehr zum Autoren-Team, Hintergrundinformationen und ihre Beweggründe finden Sie hier:

Unsere Life Channel «us em Läbe»-Autor/innen

Autoren-Team | (c) Glenn Carstens Peters on unsplash

Autoren-Team | (c) Glenn Carstens Peters on unsplash

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
HUWA | Herbst | Mobile Rectangle
Stricker Service | Mobile Rectangle
Weiterbildung | Mobile Rectangle
Jurabelle | Mobile Rectangle
Jurabelle | Mobile Rectangle
Reusser | Auto | Mobile Rectangle
Aktion Weihnachtspäckli | Mobile Rectangle
Music Loft | Asendorf | Pre | Mobile Rectangle
Anzeige
Jurabelle | Creux du Van | Half Page
Anzeige
Waisenheim | Leaderboard
Mehr zum Thema

Medizinische Richtlinien zu «Sterben und Tod» überarbeitet

Der Schweizerischen Akademie der Medizinischen Wissenschaften

«Real Love» von Blanca – Prägender Tod der Mutter

Wie der Tod ihrer Mutter ihre neue EP beeinflusste.

Zerstörende Ratschläge

Manchmal ist weniger mehr.
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch
Glauben entdecken - Leben gestalten
Jetzt
Radio hören
TV