Logo

Romantische Bilder und ihre Realität

Wir blenden unangenehme Aspekte aus.
Erinnerung und Realität  |  (c) 123rf
02.02.2019
Wir blenden unangenehme Aspekte aus.
 
In diesem Beitrag
Kategorien
Format: aus dem Leben
Thema: us em Läbe
Beitrag

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Kürzlich betrachteten wir als Familie alte Fotos und schwelgten in guten Erinnerungen. Die negativen Aspekte, welche mit diesen Erlebnissen verbunden waren, blendeten wir jedoch aus, wie beispielsweise den Schweiss und die schmerzenden Füsse bei einer Wanderung.
 
So ergeht es mir, wenn ich an das Wort Freiheit denke. Verschiedene Bilder wie Fliegen, Strand oder Sportarten kommen mir dann in den Sinn. Dabei kann das Herumlaufen auf dem Sand auch mühsam sein und das Sitzen im Flugzeug unbequem.
 
Manchmal tragen wir romantische Bilder mit uns herum, welche nicht viel mit der Realität zu tun haben. – Von Michael Dufner

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Half Page
Anzeige
Leaderboard Räber Coaching 06
weiterlesen
Was im Kindesalter beginnt, hört bei den Erwachsenen leider nicht auf.