Logo

Nichts ist unmöglich, dem der da glaubt

Radio
Life Channel
Eine Frau steigt über einen Zaun. | (c) Michael Rosner Hyman/Unsplash
05.01.2021
Die vier Freunde überwinden Hindernisse, um den Gelähmten zu Jesus zu bringen.
 
In diesem Beitrag
Kategorien
Format: us em Läbe
Thema: us em Läbe
Beitrag

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Im Markus-Evangelium wird von vier Freunden erzählt, die einen Gelähmten zu Jesus tragen – in der Hoffnung, dass er geheilt wird. Leider wollen auch viele andere Menschen zu Jesus gehen und versperren deshalb den vier Freunden den Weg zu ihm. Da kommen sie auf die Idee, aufs Dach des Gebäudes zu klettern und den Gelähmten von dort zu Jesus herunterzulassen.

Die vier Freunde lassen sich nicht abbringen von ihrem Plan, sondern suchen nach neuen Möglichkeiten, um ihr Ziel zu erreichen. Sie sind angetrieben vom Wunsch, den Gelähmten zu Jesus zu bringen – weil sie glauben, dass Jesus helfen kann. Auch wird sind eingeladen, Jesus im Alltag trotz unserer Umstände zu suchen. – Von Michael Dufner

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Stricker | Mobile Rectangle
TDS Schnuppertag | Mobile Rectangle
MAF | Mobile Rectangle
Anzeige
Anzeige
Gesund | Leaderboard
Vertiefende Beiträge

Freunde tragen uns zu Jesus

Wir haben unsere Phasen und Schwächen, wo wir wie Gelähmte sind.

«Di 4 Fründe»

Ein fröhliches und abwechslungsreiches Musical

Mehrdimensionale Evangelien

Jeder der vier Evangelisten hat Jesus anders wahrgenommen.
Mehr «us em Läbe»
Wir haben unsere Phasen und Schwächen, wo wir wie Gelähmte sind.
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch
Glauben entdecken - Leben gestalten