Logo

Ist unsere Identität in Gott stark genug?

Radio
Life Channel
(c) 123rf
31.01.2019
Sie wird im Alltag immer wieder mal angefochten.
 
In diesem Beitrag
Kategorien
Format: us em Läbe
Thema: us em Läbe
Beitrag

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Eine meiner Töchter kam auf mich zu und wollte wissen: «Papi, wer bin ich?» Ich probierte die eine oder andere Antwort aus, bis ich mit «Du bist eine Erstklässslerin» ihre Augen zum Leuchten brachte. Doch ein paar Minuten später bekam sie von einem ihrer Brüder etwas Unangenehmes zu hören – und ihr positiver Selbstwert war wie weggeblasen.

Ähnliches erlebe ich als Erwachsener auch: Am Morgen lese ich in der Bibel eine positive Zusage, welche dann im Verlauf des Tages angefochten wird. – Von Michael Dufner

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Zero Lepra | Medium Rectangle
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Versicherung | Mobile Rectangle
Herbstaktion | Mobile Rectangle
Aktion Weihnachtspäckli | Mobile Rectangle
Garage Reusser | Mobile Rectangle
Stricker | Mobile Rectangle
Weihnachten | Mobile Rectangle
Konzernverantwortungsinitiative | Mobile Rectangle
Anzeige
Gartenplanung | half page
Anzeige
Gospel Choir | Leaderboard
Vertiefende Beiträge

Warum Identität wichtig ist

Selbstannahme ist von zentraler Bedeutung.

«Ich ha dich gern», sagt Gott

Das ist eine aktive Formulierung und eine umfassende Zusage.
Mehr «us em Läbe»
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch
Glauben entdecken - Leben gestalten