Logo

In gute nachbarschaftliche Beziehungen investieren

Radio
Life Channel
Gute nachbarschaftliche Beziehungen machen Freude | (c) 123rf
21.07.2020
Das lohnt sich, wie Pfarrer Christoph Gysel erzählt.
 
In diesem Beitrag
Kategorien
Format: us em Läbe
Thema: us em Läbe
Beitrag

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Ich kann mich nicht über meine Nachbarn beklagen. Zu einigen pflegen wir gar freundschaftliche Kontakte. Auf einer Seite meines Hauses befindet sich ein Altersheim – selbstredend, dass es von dieser Seite her noch nie eine nächtliche Ruhestörung gegeben hat.

Allerdings bin ich mir bewusst, dass nicht alle Menschen in derselben privilegierten Situation wie ich sind. Nachbarn können durchaus nerven. Lärm, ein stinkender Grill, unsortierter Abfall: Es gibt viele Ursachen.

Wir können jedoch etwas für eine gute Nachbarschaft tun. In diese Beziehungen darf ruhig auch investiert werden – es lohnt sich. – Von Christoph Gysel

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Zero Lepra | Medium Rectangle
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Versicherung | Mobile Rectangle
Südirland | Mobile Rectangle
Sardinien | Mobile Rectangle
Zypern | Mobile Rectangle
Chalkidiki | Mobile Rectangle
Ostsee | Mobile Rectangle
Ferien am Meer | Mobile Rectangle
Back to School | Mobile Rectangle
Anzeige
Gartenplanung | half page
Anzeige
TDS Aarau | Schnuppertage/Kurse | Leaderboard
Vertiefende Beiträge

Sich in andere Menschen investieren

Manchmal besser als auf dem Liegestuhl zu liegen.

Die lieben Nachbarn!

Ausweichen kann man Nachbarn kaum.

Verpasstes Tram, gute Begegnung

Ein verpasstes Tram führt zu einer guten Begegnung mit einer Frau.
Mehr «us em Läbe»
Wir dürfen auch bei Angst mit Gottes Gegenwart rechnen.
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch
Glauben entdecken - Leben gestalten