Logo

Einfach nur Nachrichten oder doch Gottes Ruf?

Radio
Life Channel
Konzentration auf den Medieninhalt | (c) Bernmix Studio/Unsplash
24.11.2020
Vielleicht versucht Gott unsere Aufmerksamkeit zu erhalten.
 
In diesem Beitrag
Kategorien
Format: us em Läbe
Thema: us em Läbe
Beitrag

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Wir konsumieren mehr oder weniger täglich Medien. Wir lesen Zeitung, hören im Radio Nachrichten, schauen im Fernsehen Sendungen – und ärgern uns dabei, freuen uns oder werden sonstwie berührt. Dabei bleiben wir meistens Konsumenten und somit passiv.

Aber vielleicht steckt hinter einer Sendung oder einer Nachricht auch mal Gott, der versucht unsere Aufmerksamkeit zu erhalten. «Du bist gemeint. Ja, du. Du kannst aktiv werden, um eine Änderung zu bewirken und die Welt etwas himmlischer zu machen.» – Von Reto Nägelin

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Stricker | Mobile Rectangle
TDS Schnuppertag | Mobile Rectangle
MAF | Mobile Rectangle
Anzeige
MAF | Half Page
Anzeige
TDS Aarau | Schnuppertage/Kurse | Leaderboard
Vertiefende Beiträge

Wir wollen einfach nur helfen

Flüchtlingsarbeit ist ein Dienst am Nächsten.

Einfach glauben

Den kindlichen Glauben wiedergewinnen

Mit Leidenschaft für gute Nachrichten

29 Jahre lang engagierte sich Verena Birchler als Marketing-Leiterin für mehr gute Nachrichten in den Medien.
Mehr «us em Läbe»
Eine Situation der Ohnmacht kann helfen, die Dinge wieder ins rechte Licht zu rücken.
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch
Glauben entdecken - Leben gestalten