Logo

«Den Himmel auf Erden anzetteln»

Radio
Life Channel
Wie kann man den Himmel auf die Erde bringen? | (c) Kajetan Sumila/Unsplash
04.02.2021
Nicht alles als gegeben hinnehmen – sondern verändern, was wir können.
 

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Dieses Jahr wäre er 100 Jahre alt geworden, der Dichter, Querdenker und Pfarrer Kurt Marti. Sein Lebensmotto fasziniert mich immer wieder: «Den Himmel auf Erden anzetteln».

Nicht alles als gegeben hinnehmen – sondern verändern, was wir können. Helfen, wo wir können. Der Gleichgültigkeit den Kampf ansagen. Und wenigstens im Kleinsten «den Himmel auf Erden anzetteln». – Von Christoph Gysel

Anstupser und Inputs zu Glaubens- und Lebensfragen

Unser Autoren-Team sind Frauen und Männer, die sich mit Fragen des Lebens auseinandersetzen und den christlichen Glauben thematisieren. Mehr zum Autoren-Team, Hintergrundinformationen und ihre Beweggründe finden Sie hier:

Unsere Life Channel «us em Läbe»-Autor/innen

Autoren-Team | (c) Glenn Carstens Peters on unsplash

Autoren-Team | (c) Glenn Carstens Peters on unsplash

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Ferien am Meer | Mobile Rectangle
Stricker Service | Mobile Rectangle
TDS | Mobile Rectangle
Jurabelle | Mobile Rectangle
Jurabelle | Mobile Rectangle
Anzeige
Jurabelle | E-Bike | Half Page
Anzeige
TDS Aarau | Schnuppertage/Kurse | Leaderboard
Vertiefende Beiträge
Mehr «us em Läbe»
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch