Logo

Verkleidungen in der Bibel

Radio
Life Channel
Gemälde von Govert Flinck: Isaak segnet den verkleideten Jakob | (c) Wikipedia
19.02.2020
Verschiedene Menschen und sogar Gott haben sich verkleidet.
 
In diesem Beitrag
Thema: Bibel

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Fasnacht ist die Zeit der Verkleidungen, besonders Kinder schlüpfen mithilfe von Kleidern gern in andere Rollen und Figuren. Auch in der Bibel gibt es Geschichten von Menschen, welche sich verkleidet haben.

König Saul verkleidete sich, um von einer Wahrsagerin nicht erkannt zu werden. Jakob täuschte mit einer Verkleidung seinen Vater Isaak, damit er den Segen bekam, der eigentlichen seinem Bruder Esau zustand. In solchen Fällen ging es darum, einen anderen Menschen zu täuschen.

Matthias Wenk (Theologe und Gemeindeleiter von Bewegung Plus Burgdorf) weist auf das Beispiel von Tamar hin, welche sich als Prostituierte verkleidete, von ihrem Schwiegervater Juda aufgesucht und schwanger wurde. Wenk erklärt, dass sich Tamar nach damaligem Verständnis zu ihrem Recht verhalf.

Und schliesslich hat sich auch Gott verkleidet, in dem er in Jesus Mensch wurde. Im Gegensatz zu Märchengeschichten blieb er jedoch Mensch bis zum bitteren, vorläufigen Ende am Kreuz. Allerdings ist diese Art Verkleidung eine Herausforderung für uns Menschen, denn ein Gott am Kreuz ist nicht beeindruckend.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Reusser | Auto | Mobile Rectangle
Latin Link | Abenteuer | Medium Rectangle
TearFund Verfolgung | Mobile Rectangle
Madagaskar | Mobile Rectangle
Joel Goldenberger | Mobile Rectangle | Vorher
Anzeige
Reusser | Auto | Half Page
Anzeige
Madagaskar | Leaderboard
Mehr zum Thema

«Das Gallus Experiment» geht in die zweite Runde

Diesmal ist das Experiment für andere interessierte Männer offen.

Rückblick der Radio-Redaktion 2019

Von Studio-Lachern, Waldruhe und Fussballern
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch