Logo

St. Gallen: Corona-Bibel soll Hoffnung schenken

Radio
Life Channel
Die Corona-Bibel | (c) Kath. Kirche St. Gallen
22.04.2020 23.04.2020
Die 1189 Kapitel der Bibel neu ausgeben.
 

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Die 1189 Kapitel der Bibel, neu von Hand geschrieben, kommentiert und illustriert – das ist das Projekt der Corona-Bibel. Die evangelisch-reformierte Kirchgemeinde Straubenzell und die katholische Cityseelsorge St. Gallen sind die Verantwortlichen bei diesem Projekt. Ein Projekt, welches in der ganzen Corona-Pandemie Hoffnung schenken soll und Menschen wieder vertrauter mit der Bibel machen soll.

Geplant ist eine Feier, bei der dann die fertige Corona-Bibel der Stiftsbibliothek St. Gallen übergeben werden kann.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Latin Link | Abenteuer | Medium Rectangle
TearFund Verfolgung | Mobile Rectangle
Madagaskar | Mobile Rectangle
TearFund Weihnachtsgeschenke | Mobile Rectangle
Anzeige
TearFund Geschenke | Half Page
Anzeige
Madagaskar | Leaderboard
Mehr zum Thema

St. Galler Corona-Bibel wird übergeben

Aus den 3811 handgeschriebenen Seiten sind sieben Bände entstanden.

Neues Videospiel über die Arche Noah geplant

Schiff bauen, Tiere jagen und die Flut überleben
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch