Logo

Bibel 2.0 – Bibel lesen im digitalen Zeitalter

Radio
Life Channel
Bibeltext auf dem Smartphone | (c) Jenny Smith/Unsplash
26.06.2019 28.09.2019
Wie das gehen kann, erläutert uns Michael Matter vom Bibellesebund.
 
In diesem Beitrag
Thema: Bibel

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Die Bibel ist ein Phänomen. Als Johannes Gutenberg vor über 550 Jahren den Buchdruck erfand, war das erste grosse Werk, welches er druckte, eine Bibel. Seither sind Abermillionen Bücher gedruckt worden – aber die Bibel hat sich gehalten. Auch heute noch ist sie ein Bestseller.

«Die Bibel ist der ‹sicherste› Weg um Gott kennenzulernen.»
Michael Matter, Bibellesebund

Wieso ist die Bibel auch heute noch relevant? Wie liest man sie am besten? Und welche neuen Möglichkeiten und Hilfsmittel gibt es im digitalen Zeitalter? Michael Matter vom Bibellesebund gibt Auskunft.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Latin Link | Abenteuer | Medium Rectangle
VCH | Mobile Rectangle
Menorca 22 | Mobile Rectangle
Flusskreuzfahrt 22 | Mobile Rectangle
Silvester Madeira 22 | Leaderboard
Zypern 22 | Mobile Rectangle
Patrick Jonsson | Mobile Rectangle | Vorher
Anzeige
VCH | Half Page
Anzeige
Flusskreuzfahrt 22 | Leaderboard
Mehr zum Thema

Die Bibel lesen – Bibel-Apps

Wir fragten Michael Matter vom Bibellesebund, welche Apps er uns empfiehlt.

Die Bibel lesen – digitale Varianten

Michael Matter vom Bibellesebund weiss Bescheid.

Bibel-Erlebnisausstellung Sinnorama schliesst Ende 2020

Über die Gründe sprachen wir mit Bibellesebund-Geschäftsleiter Markus Giger.
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch