Logo

Alkohol und Trunkenheit in der Bibel

Radio
Life Channel
Der Alkohol hat eingeschlagen | (c) Thom Masat/Unsplash
24.11.2021
Der reformierte Pfarrer Manuel Dubach hat eine Dokorarbeit darüber verfasst.
 
In diesem Beitrag
Thema: Bibel

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Manuel Dubach, reformierter Pfarrer in Burgdorf, hat sich in seiner Doktorarbeit mit der Frage beschäftigt, welches Verhältnis die Bibel zu Alkohol und Trunkenheit hat. Er verweist auf eine Ambivalenz, welche bei gewissen Themen in der Bibel nun mal anzutreffen ist. Es gäbe darin Stimmen, welche kritisch gegenüber dem Alkohol sind, und solche, welche den Menschen den Alkohol als Zerstreuung gönnen.

Die Warnungen seien häufig sozialkritisch, denn einen Alkoholrausch hätten sich nur wenige Menschen leisten können, und zwar auf Kosten von anderen Menschen. Wer sich mit Alkohol zugrunde richtet, kann keinen konstruktiven Beitrag zur Gemeinschaft leisten, sondern muss im Gegenteil von den anderen unterstützt werden. «Man kann das Leben, welches einem Gott geschenkt hat, nicht mehr so bewältigen, wie man es sollte», so Dubach.

Auf der einen Seite wird vor Wein gewarnt, aber er wird auch als Geschenk von Gott an die Menschen bezeichnet. Auch beim Alkoholkonsum gilt: Wir sollen verantwortungsvoll mit den Dingen umgehen, welche Gott uns gibt.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Latin Link | Abenteuer | Medium Rectangle
TearFund Verfolgung | Mobile Rectangle
Madagaskar | Mobile Rectangle
TearFund Weihnachtsgeschenke | Mobile Rectangle
Anzeige
EVP | Organspende | Half Page
Anzeige
Madagaskar | Leaderboard
Mehr zum Thema

Genuss- und Suchtmittel – Alkohol

Er belastet durch seine Verstoffwechselung unsere Leber.

Bibellesen für Anfänger

Drei Tipps und drei Methoden
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch