Thomas Kellenberger mit Kindern | (c) privat

Hoffnungsträger Thomas Kellenberger

Er befindet sich auf einem 15 000-Kilometer-Marsch – für einen guten Zweck.
 
Publiziert: 09.11.2022

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Bei einem Aufenthalt auf den Philippinen sah Thomas Kellenberger, wie Kinder für Kinderarbeit missbraucht wurden: als Wertstoffsammler auf Abfallbergen oder als Prostituierte. 2007 gründete er dort ein Kinderhilfswerk für verwahrloste Kinder.

Zurzeit absolviert Kellenberger einen 15 000-Kilometer-Marsch vom Berner Oberland in seine zweite Heimat Philippinen. Damit möchte er auf sein Hilfswerk aufmerksam machen und Spenden sammeln, die sowohl einem bestehenden als auch einem neuen Kinderdorf zugutekommen.

Er startete am 25. August 2021 im Berner Oberland und hat nach 10 000 Kilometern inzwischen den Westen von Nepal erreicht. Die gebirgige Route, welche er gewählt hat, sei eine grosse Herausforderung, sagt er. Zu Beginn machte es ihm zu schaffen, dass er viel allein unterwegs war. Er erhält jedoch viel Hilfe von ihm unbekannten Menschen.

Die meist positiven Begegnungen zeigen ihm, dass die Welt gar nicht so schlecht ist. Wegen der negativen Berichte in den Medien könnte man versucht sein, das eigene Haus nicht mehr zu verlassen, erzählt Kellenberger. «Aber wenn man mal so weit wie ich gegangen ist, merkt man: 99 Prozent der Menschen meinen es gut mit einem. Ich habe sehr selten negative Erfahrungen gemacht, aber extrem viel positive.» Er spricht von einer Welt und einem entsprechenden Weltbild, wo die Menschen einem gut gesinnt sind.

© Online-Redaktion ERF Medien
 
Anzeige
Zero Lepra | Mobile Rectangle
Mahnwache | Mobile Rectangle
TDS Sozialdiakonie | Mobile Rectangle
ProLife | Mobile Rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Stricker | Mobile Rectangle
ChristNet – Forum | Mobile Rectangle
Geschenke | Mobile Rectangle
Joya Schuhe | Mobile Rectangle
Stop Armut | Mobile Rectangle
IDEA Spezial | Mobile Rectangle
Music Loft | Roger O’Dubler | vorher| Mobile Rectangle
Die Redaktion empfiehlt
Anzeige
Music Loft | Roger O’Dubler | vorher| Half Page
IDEA Spezial | Half Page
Stop Armut | Half Page
Mahnwache | Half Page
TDS Sozialdiakonie | Half Page
Stricker | Half Page
ProLife | Half Page
Geschenke | Half Page
Zero Lepra | Half Page
Joya Schuhe | Half Page
10% Ihres Gartenauftrages | half page
ChristNet – Forum | Half Page
Anzeige
Zero Lepra | Half Page
Mahnwache | Half Page
ProLife | Half Page
Music Loft | Roger O’Dubler | vorher| Half Page
ChristNet – Forum | Half Page
Stop Armut | Half Page
TDS Sozialdiakonie | Half Page
Joya Schuhe | Half Page
Stricker | Half Page
10% Ihres Gartenauftrages | half page
IDEA Spezial | Half Page
Geschenke | Half Page
Anzeige
Muskathlon Uganda | Billboard
Schwein | Billboard
Schwerpunkt
Logo
Logo
Logo
Logo