Logo

Das Dorf oder Quartier werteorientiert prägen

Radio
Life Channel
(c) Wikipedia
17.10.2018
Über Hintergründe und bisherige Erfahrungen
 
In diesem Beitrag
Format: Zoom
Thema: Gesellschaft

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Christen machen vor Ort den Unterschied – so hören wir es zumindest im Gottesdienst. Tatsächlich sind in der Schweiz verschiedene Kirchen, Freikirchen und Initiativgruppen daran, zusammen mit anderen Menschen guten Willens ihren Ort oder ihr Stadtquartier von christlichen Werten her zu prägen. Wir fragen nach Hintergründen und lernen von den bisherigen Erfahrungen.
 
Gäste in dieser Sendung sind Kurt Enderli (Gemeindeammann Wilen TG) und Joel Blunier (Politologe, Geschäftsführer Prosperita, Buchs AG).

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Stricker Service | Mobile Rectangle
Weiterbildung | Mobile Rectangle
Jurabelle | Creux du Van | Mobile Rectangle
Jurabelle | E-Bike | Mobile Rectangle
Reusser | Auto | Mobile Rectangle
Aktion Weihnachtspäckli | Mobile Rectangle
Latin Link | Abenteuer | Medium Rectangle
Lydia Mell | Mobile Rectangle | Vor
Anzeige
Weiterbildung | Half Page
Anzeige
TDS Aarau | Schnuppertage/Kurse | Leaderboard
Mehr zum Thema

Gemeinden werteorientiert einschätzen

Politische Gemeinden werden durch Umfragen in einer Liste eingestuft

Caritas testet Betreuung im Quartier

Im Rahmen des Pilotprojekts «Eine helfende Hand»
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch