Logo

Teilen ist das neue Besitzen

Radio
Life Channel
Teilen ist das neue "Besitzen" | (c) unsplash
16.07.2019
Teilen muss sich einfach gestalten und gut funktionieren.
 
In diesem Beitrag
Kategorien
Format: Surftipp
Thema: Tipps & Trends
Beitrag

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Airbnb, Mobility, Sharely… und wie sie alle heissen. Es gibt je länger je mehr Angebote, die Menschen anleiten zum Teilen und Mieten anstelle von Kaufen.

Teilen soll in Zukunft noch wichtiger werden. Das glaubt Zukunftsforscher Georges Roos. Er teilt uns seine spannende Vorstellung mit, welche Voraussetzungen nötig sind, damit das Teilen anstelle von Kaufen wirklich in Fahrt kommt. Eines ist sicher: Das Teilen muss sich einfach gestalten, einwandfrei und gut funktionieren. Dann ist dem Teilen ein sicherer Erfolg beschieden.

Zukunftsforscher Georges T. Roos

Willkommen bei Zukunftsforscher Georges T. Roos.  Zukunftsforschung hilft die Zukunft vorstellbar zu machen. Damit heute bessere Entscheidungen für morgen fallen. Zukunft ist Neuland – Megatrends eine erste Kartografie davon. Ungewissheiten werden in Szenarien vorausgedacht. Früherkennungsprozesse verschaffen Vorsprung für die Zukunftsgestaltung.

Quelle: Georges T. Roos

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Zero Lepra | Medium Rectangle
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Versicherung | Mobile Rectangle
Ferien am Meer | Mobile Rectangle
Back to School | Mobile Rectangle
Anzeige
Back to School | Half Page
Anzeige
Gesund | Leaderboard
Vertiefende Beiträge

Gegenstände teilen statt nur besitzen

«Pumpipumpe» und «Sharely» sind zwei Sharing Communities.

Leben teilen in einem Gemeinschaftshaus

Im Gemeinschaftshaus Moosrain in Riehen BS wohnen rund 40 Menschen zusammen.
Mehr «Surftipp»
Frische Glaces selber machen
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch
Glauben entdecken - Leben gestalten