Logo

Porträt: Robert Rahm – eine prickelnde Lebensgeschichte

Radio
Life Channel
(c) Rimuss Plakat Familie Rahm, Hallau
14.08.2006
Es gehört zu den bekanntesten Marken der Schweiz – Rimus
 
In diesem Beitrag
Format: Porträt
Thema: Talk

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Es gehört zu den bekanntesten Marken der Schweiz – das prickelnde Partygetränk Rimuss aus dem Schaffhauser Klettgau. Während drei Jahrzehnten stand Geschäftsführer Robert Rahm gemeinsam mit seinem Bruder an der Spitze des erfolgreichen Unternehmens.

Aber sein Leben dreht sich nicht nur um Traubensaft. Im Porträt mit Daniel Rehfeld spricht er über seine Tätigkeiten neben dem Beruf, über den Stellenwert seiner Familie und was ihm der christliche Glaube bedeutet. (Porträt aufgenommen im August 2006)

Wegen einer Veruntreuung ist die Ära Rahm zu Ende. Die Marke soll erhalten bleiben. Die Käufer von Rimuss ist die Familie Davaz. Andrea Davaz (52) erlernet das Handwerk mit Weinen bei Emil Rahm (†85) in Hallau SH, wo er für kurze Zeit auch als Betriebsleiter wirkte. Eine weitere Gemeinsamkeit ist die christliche Grundhaltung und das Engagement für sozial Schwache, die Davaz mit der Familie Rahm teilt.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Latin Link | Abenteuer | Medium Rectangle
TearFund Verfolgung | Mobile Rectangle
Madagaskar | Mobile Rectangle
Joel Goldenberger | Mobile Rectangle | Vorher
Anzeige
Zero Lepra | Half Page
Anzeige
Vlada Kaufleuten | Leaderboard
Mehr zum Thema

Persönlich: Peter «Pierre» Rahm

Stammt aus der Gründerfamilie der Rimuss- und Weinkellerei Rahm AG

Porträt: Robert Baumgartner - Vom Atheisten zum Bibelschmuggler

In Robert Baumgartners Leben lief vieles anders als erwartet

Porträt: David Bäni - Vom Snowboarder zum Globetrotter für Jesus

David Bäni besucht eine theologische Ausbildungsstätte in den USA, mit dem Ziel, Flugmissionar zu werden
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch