Logo

Wenn die Coronamassnahmen-Lockerungen überfordern

Radio
Life Channel
Alles im grünen Bereich | (c) J. Lee on unsplash
29.06.2021
Tipps im Umgang mit den neuen Freiheiten
 

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Seit ein paar Tagen sind plötzlich ganz viele Sachen erlaubt, die vorher monatelang verboten gewesen sind: Sich wieder ins Büro begehen, um dort zu arbeiten, ohne Masken durch einen Bahnhof gehen und sich wieder in grösseren Gruppen treffen.

Die neue Freiheit freut ganz viele Menschen. Teils mündet diese neue Freiheit auch in eine Überforderung. Wie geht man damit um, wenn man sich noch wenig wohl fühlt mit all diesen Lockerungen? Wenn man sich wohler fühlt mit dem Tragen einer Maske oder sich Treffen vorerst nur draussen vorstellen kann?

Die psychosoziale Beraterin Bea Grimm erläutert, dass diese Situation nicht ganz komplett neu ist. Auf sich hören und die eigenen Bedürfnisse wahrnehmen, das sei ganz etwas Zentrales, wenn man z.B. mit diesen Lockerungsmassnahmen eher überfordert ist.

Lebenstipp Experten David Togni und Bea Grimm

David Togni, der Gründer der sozialen Modemarke «Love Your Neighbour», ermutigt in seinen Lebenstipps die eigenen Grenzen zu überwinden, sich dem Leben zu stellen und neue Schritte zu gehen. Mehr zu David Togni unter Love Your Neighbour

Love Your Neighbour - David Togni

Lebenstipp mit David Togni | (c) privat

Beatrice Grimm unterstützt als psychosoziale Beraterin insbesondere Frauen mit Fragen zur Bewältigung des ganz normalen Lebens. In ihren Lebenstipps ermutigt sie dazu, das Leben bewusst, aktiv und kreativ gestalten, und dabei gnädig mit sich selbst zu bleiben. Mehr zu Beatrice Grimm unter www.beratungsbegegnung.ch

Lebenstipp Beatrice Grimm

Lebenstipp mit Beatrice Grimm | (c) Beatrice Grimm zVg privat

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Stricker Service | Mobile Rectangle
Weiterbildung | Mobile Rectangle
Jurabelle | Creux du Van | Mobile Rectangle
Jurabelle | E-Bike | Mobile Rectangle
Reusser | Auto | Mobile Rectangle
Aktion Weihnachtspäckli | Mobile Rectangle
Music Loft | Asendorf | After | Mobile Rectangle
Latin Link | Abenteuer | Medium Rectangle
Anzeige
Half Page
Anzeige
Netzwerk | Life On Stage HS21 | Leaderboard
Mehr zum Thema

Wie man lernen kann, sich sicher zu fühlen

Tipps von der psychosozialen Beraterin Bea Grimm

Wie die Corona-Pandemie Beziehungen verändert hat

Umarmen oder nicht? Ellbogen statt Hand geben oder doch nicht?
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch