Logo

Wenn der Tod zuschlägt

Radio
Life Channel
(c) 123rf
16.02.2016
Wir stellen mehr Fragen als wir Antworten erhalten können.
 
In diesem Beitrag
Format: Kompass
Thema: Medien

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Smartphones ermöglichen rund um die Uhr Infos und Kontakt zur ganzen Welt. Die ständige Erreichbarkeit kann Stress und Ängste auslösen.

Weltweit können wir bei Katastrophen wie Erdbeben, Überschwemmungen oder Flugzeugabstürzen per Livestream, sozialen Medien oder Internet-Newsticker dabei sein. Wenn dazu noch persönliche Schicksalsschläge und Verlusterfahrungen dazukommen, sind wir vom Leben überfordert. Wir stellen mehr Fragen als wir Antworten erhalten können.

Rolf Höhneisen, Chefredaktor von IDEA Spektrum, erzählt im «Kompass», wie er mit den täglichen «Bad News» und der Informationsüberflutung umgeht.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Latin Link | Abenteuer | Medium Rectangle
VCH | Mobile Rectangle
Menorca 22 | Mobile Rectangle
Flusskreuzfahrt 22 | Mobile Rectangle
Silvester Madeira 22 | Leaderboard
Zypern 22 | Mobile Rectangle
Patrick Jonsson | Mobile Rectangle | Vorher
Anzeige
Ostsee 22 | Half Page
Anzeige
Silvester Madeira 22 | Leaderboard
Mehr zum Thema

Lotti Schum - Wenn der Tod gleich zweimal zuschlägt

An einem traumhaften Sommermorgen spielen die Kinder friedlich, Mutter Lotti freut sich über die Ruhe ...

Schweizer sind immer und überall online

Vier von fünf Schweizerinnen und Schweizern nutzen das Internet unterwegs.
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch