Logo

Farne als Heilmittellieferant

Radio
Life Channel
Farne | (c) Nick Cooper/Unsplash
20.02.2020
Wirksam gegen Gelenkschmerzen und Beinkrämpfe
 
In diesem Beitrag
Kategorien
Format: Gesundheitstipp
Thema: Tipps & Trends
Beitrag

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Farne sind Pflanzen, die sich durch ihre Sporen und die andersartige Bestäubung beziehungsweise Vermehrung auszeichnen. Sie können gesund und wirksam gegen Gelenkschmerzen und Beinkrämpfe sein. Wie der Farn dafür am besten zubereitet wird, erklärt uns Gesundheitsexperte Hanspeter Horsch in diesem Tipp.

Naturheilpraktiker Hanspeter Horsch

Wie ernähren wir uns gesund? Was tun, wenn uns unser Körper einen Strich durch die Rechnung macht und wir von Intoleranzen, Unverträglichkeiten oder gar Allergien geplagt werden? Solche Fragen thematisiert der Gesundheitsexperte Hanspeter Horsch in unserem Gesundheitstipp.

Horsch ist Naturheilpraktiker und Drogist. Heilpflanzen gehören immer in seine Behandlungskonzepte. Aus der langjährigen Praxis lässt er viel Wissen in den Gesundheitstipp einfliessen. Er ist überzeugt, dass die Volksheilkunde wieder zum Volk zurückfinden muss.

Mehr zu Hanspeter Horsch und seinen Empfehlungen finden Sie auf seiner Website Gesundes Wissen … natürlich besser!

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Zero Lepra | Medium Rectangle
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Südirland | Mobile Rectangle
Sardinien | Mobile Rectangle
Zypern | Mobile Rectangle
Chalkidiki | Mobile Rectangle
Cornwall | Mobile Rectangle
Ostsee | Mobile Rectangle
Ferien am Meer | Mobile Rectangle
Organisationsentwicklung | Mobile Rectangle
Artikel zum Thema
Weiterführende Tipps
Anzeige
Südirland | Half Page
Anzeige
TDS Aarau | Schnuppertage/Kurse | Leaderboard
Vertiefende Beiträge

Wenn die Schleimhaut austrocknet

Gründe dafür können Flüssigkeitsmangel und Raumklima sein.

Virus versus Bakterium

Wie unterscheiden sich diese beiden Winzlinge voneinander?
Mehr «Gesundheitstipp»
Gesundheitsexperte Hanspeter Horsch bezeichnet den Apfelbaum als «fast unerschöpfliche Quelle an Heilmitteln».
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch
Glauben entdecken - Leben gestalten