Logo

Gartentipp: Wechselflor – Soll der Garten immer blühen?

Radio
Life Channel
(c) ERF Medien
11.06.2019
Beim Wechselflor wird die Bepflanzung zwei- oder manchmal gar dreimal im Jahr gewechselt.
 
In diesem Beitrag
Kategorien
Format: Gartentipp
Thema: Tipps & Trends
Tags
Beitrag

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Der Wechselflor ist eine Bepflanzungsart, bei der zwei- oder manchmal gar dreimal im Jahr die Bepflanzung von Rabatten oder Töpfen gewechselt wird. Der grosse Vorteil: Man hat immer blühende Pflanzen. Der Nachteil ist allerdings, dass man die alten Pflanzen nicht mehr brauchen kann und sie wegwerfen muss, was nicht unbedingt ökologisch ist.

Gartenprofi Samuel Meier von «Keller & Meier Garten-Leben» erklärt uns, wie wir den Wechselflor anwenden können, so dass wir trotzdem nachhaltig bleiben.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Zero Lepra | Medium Rectangle
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Südirland | Mobile Rectangle
Sardinien | Mobile Rectangle
Zypern | Mobile Rectangle
Chalkidiki | Mobile Rectangle
Cornwall | Mobile Rectangle
Ostsee | Mobile Rectangle
Ferien am Meer | Mobile Rectangle
Organisationsentwicklung | Mobile Rectangle
Weiterführende Tipps
Anzeige
Gartenplanung | half page
Anzeige
Ostsee | Leaderboard
Vertiefende Beiträge

Wechselflor - Life Channel Gartentipp

So bereiten Sie Ihren Garten auf den Frühling vor.

Gartentipp: Die Terrasse aufblühen lassen

Welche Arten pflanzt man am besten und wie können sie gut überleben?

Gartentipp: Eine kindergerechter Garten als Abenteuer

Einen Raum schaffen, wo sich die Kinder bewegen und der Kreativität freien Lauf lassen können.
Mehr «Gartentipp»
Die positiven Seiten von Löwenzahn, Scharbockskraut und Girsch
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch
Glauben entdecken - Leben gestalten