Logo

Auch die Kulturbranche befindet sich im Koma

Aus allen Bereichen wird der Schrei nach Lockerungen der Coronamassnahmen immer lauter. Auch der Kulturbereich befindet sich seit Monaten im Stillstand – eine totale Öffnung wie das andere wollen, fordert die Kulturbranche allerdings nicht. Aus dem Bundeshaus berichtet Cossette Espinoza
17.02.2021
 
In diesem Beitrag
Kategorien
Format: Bundeshaus
Beitrag

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 
Anzeige
10% Ihres Gartenauftrages | half page
weiterlesen
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch
Glauben entdecken - Leben gestalten