Anzeige

Thomas Heller – Beinahe-Suizid wegen Mobbing

Thomas Heller, Bäcker-Konditor

«Ich wollte mit meinem Leben Schluss machen. Während dieser Zeit hat mir eine Kollegin aus der Parallelklasse in der Berufsschule von Jesus erzählt. Bis dahin war Glaube mehr Geschichte als Realität für mich. Doch durch sie habe ich den Glauben von einer ganz anderen Seite kennengelernt. Ich entschied mich, Jesus nachzufolgen, denn ich habe gemerkt: Er nimmt mich so an, wie ich bin.» 

Thomas Heller steht als Bäcker früh auf – um genau zu sein um 1.30 Uhr in der Nacht. Doch dies bereitet ihm keine grossen Schwierigkeiten. Er freut sich, wenn er Kunden am Morgen mit einem warmen Brot beglücken kann.
 
Die Lehrzeit allerdings war für ihn schwierig: Er wurde wegen seiner Lernschwäche und weil er «anders» ist stark gemobbt und ausgegrenzt. Das hat ihm so sehr zugesetzt, dass er kurz davor war, sich das Leben zu nehmen. Doch da gab es noch diesen Jesus.

Weitere "top of my heart" Beiträge

erf-medien.ch

Simon Kaldewey – Auch ich habe etwas zu geben

Er schaut gern auf die Talente anderer – und vergisst dabei seine eigenen.

erf-medien.ch

Ludwig Sachs – Medizinstudent besucht Pizza-Academy

Eine lange Trainingspause lässt ihn neue Interessen entdecken.

erf-medien.ch

Andreas Kaufmann – Heimat gesucht und gefunden

Er suchte lange nach seiner wahren Heimat.

erf-medien.ch

Miriam Künzler – Liebt ihre Nächsten und ihren Nachbarn

Sie wünscht sich eine gute Beziehung zu ihren Nachbarn.

erf-medien.ch

Delia Folghera – Begeisterte Fotografin

Delia setzt gern Gottes Schöpfung gekonnt ins Bild.

erf-medien.ch

Thomas Heller – Beinahe-Suizid wegen Mobbing

Wegen Lernschwäche und seinem «Anders-sein» wurde er häufig gemobbt.

 1 bis 6 von 65  [ <<  1 2 3 4  >> ]