Anzeige

Janine Götz – Vom Freundinnengespräch zur professionellen Ehevorbereitung

Janine Götz, Projektleiterin bei «Familylife»

«Es war an einem Morgen, als ich von einer Freundin erfahren habe, dass sie letzte Nacht vergewaltigt wurde. Da konnte ich es fast nicht mehr aushalten. Wir hatten dann eine Sitzung (…). Als ich zum Tisch gelaufen bin und alle diese Gedanken in meinem Kopf hatte, bin ich dann plötzlich zusammengebrochen.»

Janine war schon als Teenagerin für viele Freunde der Ansprechpartner bei Beziehungsproblemen. Sie versuchte, allen zu helfen und sprach sonst mit niemandem darüber. Als ihr eines Morgens eine Freundin erzählte, dass sie letzte Nacht vergewaltigt wurde, konnte Janine die Lasten nicht mehr tragen und erlitt einen Zusammenbruch. Heute arbeitet sie bei «Familylife» mit dem Schwerpunkt Ehevorbereitung und gibt in der Sendung hilfreiche Tipps mit auf den Weg.

Weitere "Top Videos" Beiträge

erf-medien.ch

Eine ganz normale Krise

«Krisen gehören zu unserem Leben.»

erf-medien.ch

Im Sog des Geldes

erf-medien.ch

Vitamin Freundschaft

Impulse zur Wiederbelebung dieser Kunstform

erf-medien.ch

Gewöhnlich radikal

erf-medien.ch

Adolf Ogi: «Das Leben ist jetzt anders»

«Freude herrscht», der berühmteste Ausspruch eines Bundesrats

erf-medien.ch

Wenn die Seele schmerzt

 13 bis 18 von 27  [ <<  1 2 3 4 5  >> ]