Anzeige

Janine Götz – Vom Freundinnengespräch zur professionellen Ehevorbereitung

Janine Götz, Projektleiterin bei «Familylife»

«Es war an einem Morgen, als ich von einer Freundin erfahren habe, dass sie letzte Nacht vergewaltigt wurde. Da konnte ich es fast nicht mehr aushalten. Wir hatten dann eine Sitzung (…). Als ich zum Tisch gelaufen bin und alle diese Gedanken in meinem Kopf hatte, bin ich dann plötzlich zusammengebrochen.»

Janine war schon als Teenagerin für viele Freunde der Ansprechpartner bei Beziehungsproblemen. Sie versuchte, allen zu helfen und sprach sonst mit niemandem darüber. Als ihr eines Morgens eine Freundin erzählte, dass sie letzte Nacht vergewaltigt wurde, konnte Janine die Lasten nicht mehr tragen und erlitt einen Zusammenbruch. Heute arbeitet sie bei «Familylife» mit dem Schwerpunkt Ehevorbereitung und gibt in der Sendung hilfreiche Tipps mit auf den Weg.

Weitere "Top Videos" Beiträge

erf-medien.ch

Janine Götz – Vom Freundinnengespräch zur professionellen Ehevorbereitung

Jeder Ehepartner nimmt seinen eigenen Rucksack in die Ehe mit.

erf-medien.ch

Licht & Schatten: Am Glauben verzweifeln

Ein Evangelist verliert eines Tages seinen Glauben an Gott.

erf-medien.ch

Vom Platzspitz ins Appartement

Dank Pfarrer Sieber konnte Andreas Gerber überleben.

erf-medien.ch

Auf Segeltörn mit dem Männer-Coach

Dirk Schröder hisst für seine Coachings mit Männern die Segel.

erf-medien.ch

WunderBar im Wallis

Hüttenwart nach wilden Jahren, geschenkte Lebenszeit

erf-medien.ch

Dr. Lütz – Unvermeidlich glücklich

Der Psychiater Manfred Lütz behauptet, den Weg zum Glück zu kennen.

 1 bis 6 von 27  [ <<  1 2 3 4  >> ]