Anzeige

Weihnachten mal anders

Der Stress und das Seufzen beginnen schon in der Vorweihnachtszeit. Männer geraten in Nervosität, weil sie sich mit der Geschenksuche schwertun. Frauen setzen sich unter Druck, weil sie alles so planen und organisieren wollen, dass alle Erwartungen erfüllt werden. Nicht wenige verbinden mit dem Weihnachtsfest überzogene romantische Erwartungen: Es schneit, wir sitzen heimelig mit unseren Lieben im Kerzenschein zusammen, erfüllt von Liebe und Geborgenheit. Wenn dieses Wunschbild nicht Realität wird, sind wir enttäuscht.

Mit Seufzen betritt in der Advents- und Weihnachtszeit auch so mancher Prediger die Kanzel. Und viele Kirchgänger seufzen unter der Kanzel, denn sie habe eine leise Vorahnung, was sie zu hören bekommen werden. Wie kann also man die gute, altbekannte Weihnachtsbotschaft so verpacken, dass die Zuhörer interessiert die Ohren spitzen?

Im Fenster zum Sonntag-Talk ist Andreas Malessa zu Gast. Ihm gelingen Predigten für die festlichste Zeit des Jahres, die zum Zuhören reizen. Ob er von der «armen, heiligen Maria» spricht oder von der «heiligen Familie»: Der Autor, Pastor, Radio- und Fernseh-Journalist ist geistlich und geistreich, ernsthaft und immer wieder humorvoll.



Weitere "Talk verpasst?" Beiträge

erf-medien.ch

Mein Gott, Fussball!

Josef Hochstrasser (71) ist Pfarrer – und absolut «fussballverrückt».

erf-medien.ch

Hooligans – Leidenschaft am Abgrund

Die Fussball-WM steht vor der Tür – und die Hooligans vor den Toren.

erf-medien.ch

Mit dem Floss auf den Pazifik

Über drei Jahre und mehr als 200 000 Kilometer ist Dylan unterwegs.

erf-medien.ch

Ansgar Gmür – Vom Direktor zum Studenten

Als Pensionär geht er eine neue Karriere an.

erf-medien.ch

ADHS – meine Chance

4 Buchstaben – viele Fragen

erf-medien.ch

Eckart von Hirschhausen – Humor heilt

Der Mediziner weiss: «Lachen lindert Schmerzen.»

 1 bis 6 von 150  [ <<  1 2 3 4  >> ]