Anzeige

Träume auf Rädern

«In der Wüste von Bolivien stand ich plötzlich ohne Wasser da. Weit und breit war nichts», erinnert sich Christoph Müller noch sehr genau. Auf seiner 2-jährigen Velotour durch ganz Nord- und Südamerika erlebt er viele Gefahren und Durststecken – neben Naturwundern und grosser Gastfreundschaft.
 
Doch gerade mitten in der Wüste entsteht im jungen Maschinenbau-Ingenieur ein Traum. Er möchte Wasser aus der Luftfeuchtigkeit ziehen. Zurück in der Schweiz entwickelt er eine Maschine, einen Luftbrunnen, der genau dieses Ziel verfolgt: Wasser aus der Luft zu ziehen. Damit möchte er humanitäre Hilfe leisten und wirtschaftliche Entwicklungen fördern.
 
Elf Jahre hat Caroline Lüthi gewartet. «Endlich verleihen wir unserem Traum nun Räder.» Die 51-Jährige macht den Sprung in die Selbstständigkeit mit ihrer mobilen Espresso Bar – einem Fahrzeug, wo sie mitten auf der Strasse oder an Events Kaffee an der Bar serviert. Sie möchte einen gemütlichen und ruhigen Platz schaffen – mitten im ständigen Alltagsstress.

Weitere "Talk verpasst?" Beiträge

erf-medien.ch

Unbekanntes Christentum

Für Manfred Lütz ist das Christentum die unbekannteste Religion der Welt.

erf-medien.ch

Lueget vo Bärg und Tal

In den Bergen fühlt sich Wilhelm Zurbrügg eins mit Natur und Schöpfer.

erf-medien.ch

AusgeBauert?

Von einem schönen, aber harten Bauernalltag und Schicksalsschlägen

erf-medien.ch

Michel Jordi – Der Uhrschweizer

Wieso er trotz Niederlagen den Glauben an Gott nie aufgegeben hat.

erf-medien.ch

Pakt mit den Drogen

Thomas Feurer lebte 15 Jahre exzessiven Drogenkonsum.

erf-medien.ch

Auf der Suche nach Meer

Marcel und Sylvie lernen sich in Sri Lanka kennen.

 1 bis 6 von 150  [ <<  1 2 3 4  >> ]