Anzeige

Thierry Carrel – Hand ans Herz

Bis vier Milliarden Mal schlägt ein gesundes Herz während eines Menschenlebens und rund fünfzehn Schwimmbecken voll Blut befördert es durch den Körper. Prof. Thierry Carrel ist der bekannteste Herz-Chirurg der Schweiz: «Das Leben wieder zu beleben, ist jedes Mal ein Wunder», betont der gebürtige Freiburger. Er kämpft buchstäblich mit «Herzblut» für seine Patienten. Der ehemalige Jesuitenschüler betrachtet jede Operation aber auch mit Demut und mit dem Bewusstsein, nicht das letzte Wort über Leben und Tod zu haben.
 
Der Leiter der Klinik für Herz- und Gefässchirurgie des Berner Inselspitals spricht im «FENSTER ZUM SONNTAG-Talk» auch über besondere Momente und Begegnungen mit Patienten und Patientinnen. Eine von ihnen ist die Schwimmerin Jessi Habegger. Mit 16 Jahren wurde ihr im Inselspital ein neues Herz transplantiert und damit ein neues Leben geschenkt. Jessi Habegger wurde an die Herz-Lungen-Maschine angeschlossen und verbrachte einen Monat zwischen Leben und Tod.
Mehr über die "Die 10 Besten" erfahren. Die 10 besten Werte, spricht 10 Gebote, die Türen für ein sinnvolles Leben öffnen



Weitere "Talk verpasst?" Beiträge

erf-medien.ch

Lieben und glauben zwischen Vatikan und der Schweiz

Wie Liebe und Glaube Distanz überwinden

erf-medien.ch

Pfarrer mit Blaulicht

Theologe und Notfall-Seelsorger Peter Schulthess blickt zurück.

erf-medien.ch

Hof zum Himmel

Peter und Doris Egli kennen schwere Brüche im Leben aus eigener Erfahrung.

erf-medien.ch

Mythen und Messer

Robert Heinzer ist Personalleiter bei Victorinox.

erf-medien.ch

Anton Mosimann à point

Willi Näf, Texter und Satiriker, trifft auf Anton Mosimann, den «Koch der Queen».

erf-medien.ch

Trotzdem singe ich

Mit Sängerin, Gesangscoach und Referentin Beate Ling

 1 bis 6 von 150  [ <<  1 2 3 4  >> ]