Anzeige

Licht & Schatten: Am Glauben verzweifeln

Torsten Hebel steckt in einer tiefen Glaubenskrise. Der Schauspieler, Kabarettist und Theologe ist auch Evangelist und an Grossanlässen mitverantwortlich, möglichst viele Menschen vom christlichen Glauben zu überzeugen. Doch irgendwann ist ihm sein Glaube an Gott abhandengekommen: «Er war auf einmal weg.»
 
In Berlin gründete er 2009 die sozial-kulturelle Kinder- und Jugendarbeit blu:boks und leitet diese heute noch. Torsten Hebel ist durch seine Arbeit immer wieder mit leidvollen Geschichten konfrontiert und fragt sich: «Warum stoppt Gott diese zum Himmel schreiende Ungerechtigkeit gegenüber diesen Kindern nicht?» Und obwohl er meint, alle theologischen Antworten zu kennen, tragen sie ihn nicht mehr.
 
Die offenen Fragen treiben ihn an, erneut nach Gott zu suchen. Auf seinem Weg trifft er zehn Freunde zu einem persönlichen Gespräch ohne Tabus – alle Zweifel kommen auf den Tisch. Diese beschreibt er in seinem ersten Buch «Freischwimmer». Dort gibt er dem Leser auch Einblick, wie er Gott wieder begegnet: Zuhause am Küchentisch.

Mehr zu Torsten Hebel
blu:boks Berlin

Mehr über die "Die 10 Besten" erfahren. Die 10 besten Werte, spricht 10 Gebote, die Türen für ein sinnvolles Leben öffnen



Stichwörter

Weitere "Talk verpasst?" Beiträge

erf-medien.ch

Bis zum letzten Atemzug

Ein Familienleben mit dem Tod als ständigem Begleiter

erf-medien.ch

WG aus der Einsamkeit

Ist organisiertes Gemeinschaftsleben ein Wundermittel gegen Einsamkeit?

erf-medien.ch

Mami, lebst du noch?

Wunder, Versöhnung, Familienvereinigung

erf-medien.ch

Wirtschaft ohne Seele?

Manager sind noch viel mehr Gott-Sucher als die normalen Kirchgänger

erf-medien.ch

Unbekanntes Christentum

Für Manfred Lütz ist das Christentum die unbekannteste Religion der Welt.

erf-medien.ch

Lueget vo Bärg und Tal

In den Bergen fühlt sich Wilhelm Zurbrügg eins mit Natur und Schöpfer.

 1 bis 6 von 150  [ <<  1 2 3 4  >> ]