Anzeige

Porträt: Urs Leuenberger – Gospelmusiker aus Leidenschaft

Vielen Schweizern ist Urs Leuenberger bekannt als «Mr. Gospel»: Er lebt für den Gospel, leitet unter anderem den Gossau Gospelchoir und den Gospelchor Flawil, führt Gospelworkshops und Gospelferien durch. Als Macher und Energiebündel lebt er sein Leben stets – wie er es nennt – «in forte und fortissimo», bis ihn vor gut einem Jahr ein Hirnschlag ausbremst.

Inzwischen hat er gelernt, alles etwas ruhiger anzugehen und ist durchaus dankbar für die durch den Hirnschlag ausgelösten Veränderungen. Wie sich sein Leben verändert hat, warum eine Pensionierung für den 60-Jährigen dennoch noch lange kein Thema ist und wovon Urs Leuenberger noch träumt, darüber berichtet er im Porträt.



Weitere "Porträt" Beiträge

erf-medien.ch

Vroni und Ueli Pfister – Leben und arbeiten im Ferienort

Sie leben dort, wo andere Ferien machen.

erf-medien.ch

Jolanda Garzotto – Leben mit offenen Fragen

Freischaffende Hebamme und vierfache Mutter

erf-medien.ch

Mona Weber – Tief dankbar für ihren Sohn mit Down-Syndrom

Wie ist so etwas möglich?

erf-medien.ch

Christine Baumgartner – Betend durch Höhen und Tiefen

Von einem Moment auf den anderen stand ihre Welt auf dem Kopf.

erf-medien.ch

Doris Lindsay – Hoffnung in Südafrika

Die Bernerin lebt mit ihrer Familie in Kapstadt.

erf-medien.ch

Gust Ledergerber – Ein Leben nach dem Leben

Die Begegnung mit Gott hat sein Leben komplett auf den Kopf gestellt.

 1 bis 6 von 150  [ <<  1 2 3 4  >> ]