Anzeige

Porträt: Thomas Zurbrügg – Der Wille zu überleben

Auf einer Skitour fällt Thomas Zurbrügg in eine Gletscherspalte. Zwanzig Meter unter Schnee und Eis harrt er aus und wartet auf Rettung. Durst, Hunger, Kälte – mit jeder Minute schwindet seine Hoffnung, lebendig gerettet zu werden.
 
Im Porträt erzählt Thomas Zurbrügg davon, wie er ein zweites Leben erhalten hat und wie sein Glaube an Gott in diesen bangen Stunden konkret wurde. Heute hat der Berner Oberländer ein bewegtes Leben als Flugbegleiter rund um den Globus.

Thomas Zurbrügg unterwegs im SchneeThomas Zurbrügg unterwegs im Schnee



Weitere "Porträt" Beiträge

erf-medien.ch

Tom Eisenhut – Und plötzlich steht das Herz still

Wie aus einem Schicksalsschlag ein Neuanfang wurde.

erf-medien.ch

Esther Pfister-Gut – Menschen und Mosaik

Vielseitig engagiert und kreativ tätig

erf-medien.ch

Rosine Dätwyler – Von der Asylantin zur erfolgreichen Kosmetikerin

Sie hat lange Zeit das Leben einer Nomadin geführt.

erf-medien.ch

Sandra und Stephan Hunziker – verwurzelt, ohne Wurzeln zu schlagen

Sie sind sowohl in der Schweiz als auch in Thailand zuhause.

erf-medien.ch

Benjamin Zweifel – Ofenbauer mit Gottvertrauen

Selbständigkeit ohne die Hilfe von Gott ist für ihn undenkbar.

erf-medien.ch

Jürg Lienhard – Gottvertrauen statt Todesangst

(Über)-Leben mit der Diagnose Leukämie

 1 bis 6 von 150  [ <<  1 2 3 4  >> ]