Anzeige

Porträt: Suga Sutharsan – Von Gewalt und Gebet

Die Kindheit von Suga Sutharsan war alles andere als behütet: Ihr Vater löste Auseinandersetzungen häufig mit Gewalt und schlug häufig die Mutter, aber manchmal auch Suga Sutharsan selbst. Ihre Kindheit war deshalb vor allem von Angst geprägt, von der Suche nach der fehlenden Vaterliebe und der Verantwortung, die sie als Älteste verspürte.
 
Sie hatte ihr Leben bereits abgeschrieben, als ein Tag ihr Leben für immer veränderte. Wie sie zu einer fröhlichen jungen Frau werden konnte, die vor Lebensfreude und Energie nur so sprudelt: Davon erzählt sie in dieser Porträtsendung.

Weitere "Porträt" Beiträge

erf-medien.ch

Nadine Maag – Vollblutmami mit Energie für mehr

Hausfrau ist für sie ein ziemlich dehnbarer Begriff.

erf-medien.ch

Lea und Benj Gut – Im Kampf für die Freiheit

Einsatz gegen Menschenhandel und in der Flüchtlingskrise

erf-medien.ch

Daniele Tartoni – Mit 55 vom CEO zum Theologie-Student

Ein erfolgreicher Geschäftsmann macht einen radikalen Berufswechsel.

erf-medien.ch

Marc Studer – Was bleibt von mir übrig?

Ein schmerzhafter Weg zurück ins Leben

erf-medien.ch

Phil Arber – Regisseur mit Tiefgang

Auf der Suche nach Wahrheit

erf-medien.ch

Jolanda Garzotto – Leben mit offenen Fragen

Freischaffende Hebamme und vierfache Mutter

 1 bis 6 von 150  [ <<  1 2 3 4  >> ]