Anzeige

Porträt: Stefan Hofmann – lässt sich von seiner Blindheit nicht behindern

Sehbehinderte und blinde Menschen sind auf gute Hilfsmittel angewiesen. Die moderne Technik kann sich für sie dabei als wahrer Segen erweisen. Es gibt mittlerweile eine Menge elektronische Hilfsmittel, die Blinden und Sehbehinderten das Leben erleichtern.
 
Stefan Hofmann hat vor 10 Jahren eine Firma gegründet, die auf solche elektronischen Hilfsmittel spezialisiert ist: von sprechenden Waagen über elektronische Lupen bis hin zu sprechenden Hörbuch-Abspielgeräten. Ob diese Geräte alltagstauglich sind, weiss Stefan Hofmann aus eigener Erfahrung: Er ist seit Geburt stark sehbehindert und seit 2010 vollblind.
 
Von seinen Augen liess er sich allerdings nie behindern – selbst vor Skifahren oder auf Bäume klettern machte er nicht Halt. Als dann ein schwerer Unfall auch noch seine Ohren beeinträchtigte, stürzte Stefan Hofmann in eine schwere Krise.

Weitere "Porträt" Beiträge

erf-medien.ch

Markus Hottiger – Am Anfang war ein einfaches Lied

Seine Biografie ist mit der Geschichte von Adonia verwoben.

erf-medien.ch

Gust Ledergerber – Ein Leben nach dem Leben

Die Begegnung mit Gott hat sein Leben komplett auf den Kopf gestellt.

erf-medien.ch

Thomas Salathé – Gott macht keine Fehler

Er hatte schon viele Möglichkeiten, sich im Vertrauen auf Gott zu üben.

erf-medien.ch

Tobias Zweifel – Der soziale Einzelgänger

Ein Mann, der gerne alleine lebt, aber die Menschen liebt.

erf-medien.ch

Marc Studer – Was bleibt von mir übrig?

Ein schmerzhafter Weg zurück ins Leben

erf-medien.ch

Christian Hunziker – Mit viel Theater durchs Leben

Wie aus dem Sportartikelverkäufer ein passionierter Schauspieler wurde.

 1 bis 6 von 150  [ <<  1 2 3 4  >> ]