Anzeige

Porträt: Thomas Zurbrügg – Der Wille zu überleben

Auf einer Skitour fällt Thomas Zurbrügg in eine Gletscherspalte. Zwanzig Meter unter Schnee und Eis harrt er aus und wartet auf Rettung. Durst, Hunger, Kälte – mit jeder Minute schwindet seine Hoffnung, lebendig gerettet zu werden.
 
Im Porträt erzählt Thomas Zurbrügg davon, wie er ein zweites Leben erhalten hat und wie sein Glaube an Gott in diesen bangen Stunden konkret wurde. Heute hat der Berner Oberländer ein bewegtes Leben als Flugbegleiter rund um den Globus.

Thomas Zurbrügg unterwegs im SchneeThomas Zurbrügg unterwegs im Schnee



Weitere "Porträt" Beiträge

erf-medien.ch

Stefan Hofmann – lässt sich von seiner Blindheit nicht behindern

Selbst vor Skifahren oder auf Bäume klettern machte er nicht Halt.

erf-medien.ch

Bea und Claude Schnierl – Kurswechsel

Das Ehepaar hat immer wieder Kurswechsel vorgenommen.

erf-medien.ch

Silas Kutschmann – Plötzlich eine zweite Familie

Auf der Suche nach der Vergangenheit

erf-medien.ch

Jon Opprecht – Im Neuland verwurzelt

Künstler, Grafiker, Querdenker

erf-medien.ch

Flurin und Rieneke Kasper – Unterwegs zuhause

Geschichten aus der weiten Welt

erf-medien.ch

Thomas Salathé – Gott macht keine Fehler

Er hatte schon viele Möglichkeiten, sich im Vertrauen auf Gott zu üben.

 7 bis 12 von 150  [ <<  1 2 3 4 5  >> ]