Anzeige

Porträt: Johannes und Erika Wirth haben nie aufgegeben

Johannes Wirth ist Pastor und Leiter der Freikirche «GvC Chile Hegi» in Winterthur. In den vergangenen 50 Jahren ist diese Kirche stark gewachsen. In seinem aktuellen Buch «Gib nie auf» schreibt Johannes Wirt über sein Leben. Seine Rolle in der Kindheit und Jugendzeit beschreibt Johannes Wirth heute als «Versager».

Wie dies sein Leben geprägt hat, wie seine Frau Erika und er ihre von Beginn an schwierige Ehe meisterten, wie sie beide in jahrelangen Zeiten der Depression nicht aufgaben und wie es schlussendlich dazu kam, dass Johannes, der einmal Bauer werden wollte, heute eine Kirche mit über 1000 Gottesdienstbesuchern leitet: Davon erzählten die beiden im Herbst 2010 anlässlich einer Live-Aufnahme während der beliebten «Familienferien am Meer» in Griechenland.


Weitere "Porträt" Beiträge

erf-medien.ch

Thomas Salathé – Gott macht keine Fehler

Er hatte schon viele Möglichkeiten, sich im Vertrauen auf Gott zu üben.

erf-medien.ch

Tobias Zweifel – Der soziale Einzelgänger

Ein Mann, der gerne alleine lebt, aber die Menschen liebt.

erf-medien.ch

Marc Studer – Was bleibt von mir übrig?

Ein schmerzhafter Weg zurück ins Leben

erf-medien.ch

Christian Hunziker – Mit viel Theater durchs Leben

Wie aus dem Sportartikelverkäufer ein passionierter Schauspieler wurde.

erf-medien.ch

Martin Luchsinger – Vom Skaten und Träumen

Ein Leben als Skater und kreativer Querdenker

erf-medien.ch

Jenny Wirth – Langer Weg aus Selbsthass, Bulimie und Kokainsucht

Aus Selbsthass stört sie sich lange nicht an ihrer Sucht.

 1 bis 6 von 150  [ <<  1 2 3 4  >> ]