Anzeige

Porträt: Conny Lips – Wenn Träume platzen

Das Leben von Conny Lips verlief öfters anders als geplant. Nie hätte sie gedacht, dass sie als junge, ledige Frau im konservativ muslimischen Land Jemen landen würde – doch genau dorthin verschlug es sie. Nie hätte sie sich gewünscht, erst spät zu heiraten. Und schon gar nicht hätte sie damit gerechnet, nach ihrem grossen Einsatz für Gott und ihre Mitmenschen im Jemen an Krebs zu erkranken und schliesslich vor den Trümmern ihrer Ehe zu stehen.
 
Dennoch passierten all diese Dinge. Wie Conny Lips das Platzen ihrer Träume verkraftete und warum sie trotzdem noch immer fest daran glaubt, dass Gott es gut mit ihr meint, darüber berichtet sie im Porträt.

Weitere "Porträt" Beiträge

erf-medien.ch

Claudia Weber – Beharrlich unterwegs zum Ziel

Sie ist eine Kämpferin und immer in Bewegung.

erf-medien.ch

Markus Hottiger – Am Anfang war ein einfaches Lied

Seine Biografie ist mit der Geschichte von Adonia verwoben.

erf-medien.ch

Gust Ledergerber – Ein Leben nach dem Leben

Die Begegnung mit Gott hat sein Leben komplett auf den Kopf gestellt.

erf-medien.ch

Thomas Salathé – Gott macht keine Fehler

Er hatte schon viele Möglichkeiten, sich im Vertrauen auf Gott zu üben.

erf-medien.ch

Tobias Zweifel – Der soziale Einzelgänger

Ein Mann, der gerne alleine lebt, aber die Menschen liebt.

erf-medien.ch

Marc Studer – Was bleibt von mir übrig?

Ein schmerzhafter Weg zurück ins Leben

 1 bis 6 von 150  [ <<  1 2 3 4  >> ]