Anzeige

Kompass: Michel Jordi – Der Uhrschweizer

Der Uhrenunternehmer Michel Jordi (70) begeisterte die ganze Welt für Uhren mit Edelweissen und Schweizer Kreuzen. Er machte den «Spirit of Switzerland» zu einer Ikone und löste in den 90er-Jahren einen weltweiten Ethnoboom aus. Doch der Abstieg war genauso fulminant wie der Aufstieg. Nach Millionenumsätzen folgte für den «Ethnopapst» das schmerzhafte Ende. Wie ein Phönix aus der Asche kämpfte sich Jordi jedoch erfolgreich zurück. Um wieder zu scheitern. Und wieder aufzustehen und weiterzumachen.

Sein Glaube an Gott blieb durch alle Höhen und Tiefen eine entscheidende Ressource.

Weitere "Kompass" Beiträge

erf-medien.ch

Wirtschaft ohne Seele?

Pfarrer Johannes Czwalina berät Top-Führungskräfte zu Sinnfragen

erf-medien.ch

Pfarrer mit Blaulicht

Der reformierte Pfarrer Peter Schulthess ist Notfall-Seelsorger.

erf-medien.ch

Unbekanntes Christentum – Relevante Themen näherbringen

Imagepflege gilt auch für Kirchen

erf-medien.ch

Hof zum Himmel

Das Ehepaar Peter und Doris Egli betreibt eine Pferdranch.

erf-medien.ch

Lueget vo Bärg und Tal

Wilhelm Zurbrügg ist ein passionierter Bergsteiger.

erf-medien.ch

Scheidung – Mit dem Scheitern leben lernen

Wie das Leben nach dem Scheitern weitergeht

 1 bis 6 von 150  [ <<  1 2 3 4  >> ]