Anzeige

Kompass: Hooligans – Leidenschaft am Abgrund

Die Panini-Fussballbilder sind eingeklebt, Fahnen und Ländersymbole auf dem Balkon installiert, National-Leibchen werden nicht nur in der Freizeit getragen. Die Fussball-WM in Russland steht vor der Tür, die Vorfreude ist gross.

Leider muss im Zusammenhang mit solchen Grossereignissen auch immer mehr über Sicherheit in und rund um die Stadien gesprochen werden. Gehören die Ausschreitungen von Hooligans mittlerweile zum Inventar von Turnieren? Was ist der Unterschied zwischen Fans, Ultras und Hooligans? Welche Strategien haben sich im Einsatz für die Sicherheit bewährt und wo müssen die Verantwortlichen über die Bücher ?

Der Schweizer Kriminalpolizist Felix Ceccato war früher in Stadien unterwegs und verhörte immer wieder Täter, die Delikte in diesem Umfeld verübten: «Im Gespräch von Mann zu Mann sieht das Innere eines Hooligan oft ganz anders aus.» Der Präsident der «Christlichen Polizei Vereinigung Schweiz» (CPV) sagt zudem: «Wer die Uniform anzieht, muss den Glauben nicht ausziehen!»

Weitere "Kompass" Beiträge

erf-medien.ch

Jürgen Werth – Eigentlich Rentner

Alles zu Ende? Oder alles auf Anfang?

erf-medien.ch

Trotzdem singe ich

Ein Coach hilft, die eigene Stimme zu erforschen und zu erleben.

erf-medien.ch

5 vor Sex

Gast ist die erfahrene Fachfrau und Buchautorin Veronika Schmidt.

erf-medien.ch

Mein Gott, Fussball!

Der reformierte Pfarrer Josef Hochstrasser ist YB-Fan.

erf-medien.ch

Verständlich von Gott reden

Jürgen Single ist TV-Pionier.

erf-medien.ch

Hooligans – Leidenschaft am Abgrund

Der Schweizer Kriminalpolizist Felix Ceccato war früher in Stadien unterwegs.

 1 bis 6 von 150  [ <<  1 2 3 4  >> ]