Anzeige

Kompass: AusgeBauert?

Immer mehr Bauern sind Burnout-gefährdet. Beim bäuerlichen Burnout zeigt sich, dass Betriebs- oder Haushaltgrösse eine geringe Rolle spielt. Wichtiger sind die finanzielle Situation, der allgemeine Gesundheitszustand, Freizeitmangel und Zeitdruck.

Michael Zbinden ist Bauer mit Leib und Seele. Nach der Hochzeit zieht er auf den Hof seiner Schwiegereltern, den er später zusammen mit seiner Frau übernimmt. Neben Generationenkonflikten und Existenzängsten hat Michael auch mit Krankheiten zu kämpfen. Mit 40 hat er einen Tumor im Oberschenkelknochen. Einige Jahre später wird er durch einen Zeckenbiss mit Borreliose angesteckt. Er ist monatelang arbeitsunfähig.

Ausgepowert und am Boden zerstört, fragt er sich: «Wie geht es weiter mit dem Hof? Kann ich noch für meine Familie sorgen? Habe ich als Mensch überhaupt noch einen Wert?» Mit der Unterstützung von Familie und Freunden kommt er langsam wieder auf die Beine – mehr als 50 Prozent arbeiten kann er aber nicht mehr. Mit seiner Geschichte möchte er dazu beitragen, dass Bauern offener miteinander reden und einander im Alltag unterstützen.

Weitere "Kompass" Beiträge

erf-medien.ch

Humor heilt

Lachen ist gesund, Humor tut gut.

erf-medien.ch

In den Fussstapfen von Pfarrer Sieber

Ein grosses Privileg als auch eine ständige Herausforderung

erf-medien.ch

Gebet – mehr als ein Selbstgespräch?

Ein Gespräch mit den katholischen Theologen Johannes Hartl

erf-medien.ch

Mein Nachbar, der Asylant

Daniel Gerber ist Leiter Flüchtlingsprojekte der reformierten Kirche Dietikon.

erf-medien.ch

Hallo ... ich hab’ ein echtes Problem!

Nicht lange warten, reden – Probleme kann man lösen.

erf-medien.ch

Holocaust – gegen das Vergessen

Zeichen gegen das Vergessen setzen.

 1 bis 6 von 150  [ <<  1 2 3 4  >> ]