Anzeige

Zoom: Illegale Versöhnung in Jerusalem

Radio Life Channel hält in Jerusalem, dieser aussergewöhnlichen Stadt im Nahen Osten, Ausschau nach Spuren der Versöhnung.

Da ist eine Frau aus Deutschland, welche mit einem arabischen Christen verheiratet ist und in Israel christliche Gemeinden aufbaut. Da ist die Frau, deren Sohn von palästinensischen Studenten attackiert wurde und die den Angreifern vergab.

Wir begleiten zwei Schweizer, welche einen Jungschar-Nachmittag für junge Araber vorbereiten. Und wir lassen André Marty zu Wort kommen, er war sechs Jahre lang Nahostkorrespondent für das Schweizer Fernsehen.


Weitere "Zoom" Beiträge

erf-medien.ch

Den Glauben begründen, Apologetik lernen

Die Apologetik muss und soll gelernt werden.

erf-medien.ch

Restaurative Justiz

Sie ist stark von christlichen Grundwerten geprägt.

erf-medien.ch

Physik und Metaphysik – Spuren Gottes in der Natur entdecken

Wie wir Spuren Gottes in der Natur entdecken können

erf-medien.ch

Wie Kinder bindungsfähig werden

Wo und bis wann sollte die Familie der Fremdbetreuung vorgezogen werden?

erf-medien.ch

Theologisch-diakonisch begründet die Gesellschaft verändern

Dafür kann man sich am TDS in Aarau ausbilden lassen.

erf-medien.ch

Junge Flüchtlinge integrieren – zwischen Nächstenliebe und Herausforderung

In der Schweiz leben ungefähr 5000 minderjährige, unbegleitete Flüchtlinge.

 1 bis 6 von 150  [ <<  1 2 3 4  >> ]