Anzeige

Zoom: Wohin bewegen sich die Freikirchen in der Schweiz?

Die Freikirchen gelten als kleiner Bruder der Reformation. Sie boomen weltweit. vor allem in Südamerika und Afrika. In Europa sind sie eher auf dem Rückzug.
 
Wo stehen sie in der Schweiz? Was wollen und können sie für die Gegenwart und Zukunft der religiösen Landschaft in der Schweiz beitragen? Ein Gespräch mit Max Schläpfer, dem Präsidenten des Freikirchenverbandes.

Weitere "Zoom" Beiträge

erf-medien.ch

Reformation – eine Zwischenbilanz

Mit dem Zwingli-Spezialisten und Kirchenhistoriker Peter Opitz

erf-medien.ch

Christliche Therapie im Wandel

Wie hat sie sich in den vergangenen Jahrzehnten entwickelt?

erf-medien.ch

Mit Krediten Gutes tun

«Oikokredit» gehört zu den Pionieren der Mikrokredite.

erf-medien.ch

Gender – befreiend oder schöpfungsfeindlich?

Über Herkunft, Auswirkungen, Chancen und Gefahren von Gender in der Kirche

erf-medien.ch

Wofür steht das «Blaue Kreuz»?

Seit 140 Jahren engagiert im Kampf gegen Süchte

erf-medien.ch

Wofür sollen Theologen ausgebildet werden?

Die Ausbildung von Theologen ist – zumindest in der Schweiz – in der Krise.

 1 bis 6 von 150  [ <<  1 2 3 4  >> ]