Logo

Wie Kinder bindungsfähig werden

Wo und bis wann sollte die Familie der Fremdbetreuung vorgezogen werden?
Eltern und Kinder verbringen Zeit zusammen  |  (c) 123rf
07.03.2018
Wo und bis wann sollte die Familie der Fremdbetreuung vorgezogen werden?
 
In diesem Beitrag
Kategorien
Format: Zoom
Thema: Beruf
Beitrag

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Die Fremdbetreuung von Kindern erlaubt es heute Müttern und Vätern, zu einem früheren Zeitpunkt wieder in den Erwerbsprozess einzusteigen. Dies ist aus wirtschaftlicher Sicht erwünscht. Ob damit auch den Kindern gedient ist, ist eine andere Frage. Besteht ein direkter Zusammenhang zwischen Fremdbetreuung und der Bindungsfähigkeit der Kinder?
 
Die Familienexpertin Regula Lehmann ist Leiterin des Bereichs «Ehe- und Familienprojekte» der Stiftung Zukunft CH. Sie kennt die einschlägigen Untersuchungen zur heutigen Bindungsfähigkeit von Kindern. Wo und bis wann sollte die Familie der Fremdbetreuung vorgezogen werden?

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Half Page 4 Keller Meier Gartengestaltung
Anzeige
Profimedia – Leaderboard – Album Release
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch
Glauben entdecken - Leben gestalten