Anzeige

Zoom: Was die «Erklärung von Bern» in den letzten 50 Jahren bewirkt hat

Einige Theologiestudierende und ihre Freunde riefen 1968 die Schweiz und ihre Unternehmen dazu auf, endlich ihre Verantwortung für eine gerechtere Welt zu übernehmen. Ihre zugrundeliegenden christlichen Werte sind auch heute noch prägend, obwohl die Organisation inzwischen säkular auftritt und sich seit 2016 «Public Eye» nennt.
 
Wir fragen nach Geschichte und Erfolgsrezept dieser höchst wirksamen Organisation und unterhalten uns darüber mit Oliver Classen, Mediensprecher von «Public Eye».

Weitere "Zoom" Beiträge

erf-medien.ch

Die Wahrheit in Liebe sagen

Damit sie verstanden und geglaubt werden kann

erf-medien.ch

Wie viel Klimagerechtigkeit brauchen wir?

Eine politische, ethische, praktische und Glaubens-Frage

erf-medien.ch

Das Dorf oder Quartier werteorientiert prägen

Über Hintergründe und bisherige Erfahrungen

erf-medien.ch

Was die «Erklärung von Bern» in den letzten 50 Jahren bewirkt hat

Dazu Oliver Classen, Mediensprecher von «Public Eye»

erf-medien.ch

Hat Gott (k)einen Plan für mein Leben?

Sind wir frei oder vorherbestimmt?

erf-medien.ch

Mit einer Theologie der Hoffnung die Welt verändern

Mit Ostern ist «Hoffnung» in die Welt gekommen.

 1 bis 6 von 150  [ <<  1 2 3 4  >> ]