Logo

Überleben in der Medizin die Gierigsten?

Radio
Life Channel
(c) 123rf
15.02.2017
Die Medizin widerspricht sich selbst
 
In diesem Beitrag
Format: Zoom

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

In der Medizin stehen sich vier Interessengruppen gegenüber: Der Staat will die Gesundheit fördern und leidet unter den Gesundheitskosten, die Ärzte und Institutionen wollen Kranke pflegen und verdienen gleichzeitig an der Krankheit, die Versicherungen müssen einen grossen Teil der Leistungen finanzieren und wollen trotzdem überleben und die Kunden möchten möglichst rasch und mit wenig Aufwand wieder gesund werden.

Diese vier Systeme liegen in ständiger Auseinandersetzung miteinander. Wer gewinnt am Schluss? Sind es die Gierigsten, wie die Medizinethikerin Ruth Baumann-Hölzle befürchtet? Wir sprechen mit ihr über Therapien für das Gesundheits(un)wesen.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Silvester Madeira 22 | Mobile Rectangle
Zypern 22 | Mobile Rectangle
zusammen mehr | Mobile Rectangle
Seminar | Mobile Rectangle
Rosinen | Mobile Rectangle
Celine Hales | vorher | Mobile Rectangle
Anzeige
zusammen mehr | Half Page
Anzeige
TDS Aarau | Schnuppertage/Kurse | Leaderboard
Mehr zum Thema

Welche Medizin können wir uns noch leisten?

Ein Plädoyer für ein gesundes Augenmass im Gesundheitswesen

Vier Schweizer bauen in Senegal Hotel auf

Für Surfsportbegeisterte und aus christlich-humanitärem Antrieb
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch