Anzeige

Zoom: Sind Populismus und Glaube vereinbar?

Populismus ist je nach Deutung ein unspezifisches Schlagwort, eine Form der politischen Rhetorik oder Strategie um Macht zu erwerben oder aber ein Teil einer Ideologie. Populisten sind zwar nah an der Bevölkerung dran, kommunizieren aber oft zugespitzt und verkürzen die Botschaft meist zu ihren Gunsten. Und sie bewirtschaften Probleme, ohne sie zu lösen. Andrerseits erkennen sie die Probleme der Zeit und gehen darauf ein.

Im Gespräch mit der reformierten Pfarrerin Catherine McMillan und dem Kommunikationsexperten Martin Künzi gehen wir der Frage nach, ob der Glaube mit Populismus vereinbar ist oder nicht.

Catherine McMillan und Martin KünziCatherine McMillan (links) und Martin Künzi (rechts)

Weitere "Zoom" Beiträge

erf-medien.ch

Das Dorf oder Quartier werteorientiert prägen

Über Hintergründe und bisherige Erfahrungen

erf-medien.ch

Ethische Fragen rund um die Leihmutterschaft

Kinderlos? Frau und Mann stellen sich dieser Frage

erf-medien.ch

Was die «Erklärung von Bern» in den letzten 50 Jahren bewirkt hat

Dazu Oliver Classen, Mediensprecher von «Public Eye»

erf-medien.ch

Hat Gott (k)einen Plan für mein Leben?

Sind wir frei oder vorherbestimmt?

erf-medien.ch

Mit einer Theologie der Hoffnung die Welt verändern

Mit Ostern ist «Hoffnung» in die Welt gekommen.

erf-medien.ch

Inklusion – Menschen vom Rand in die Mitte holen

Wie Inklusion heute geschehen kann

 1 bis 6 von 150  [ <<  1 2 3 4  >> ]