Anzeige

Zoom: Reformiert Kirche sein im Jahr 2018

Allein die Schrift, allein Christus, allein aus Gnade und allein aus Glauben – das sind die gemeinsamen Grundpfeiler des evangelisch-reformierten Glaubens. Und diese Thesen wurden besonders im vergangenen Lutherjahr immer wieder repetiert.

Wo aber steht die reformierte Kirche zwischen den Gedenkjahren zu Luther (2017) und Zwingli (2019) in Bezug auf ein gemeinsames Bekenntnis, die öffentliche Wirksamkeit in der Gesellschaft und im Umgang mit anderen Konfessionen und Religionen?

Diese Sendung ist unsere traditionelle vor-österliche Standortbestimmung mit Gottfried Locher, dem Präsidenten des Schweizerischen Evangelischen Kirchenbundes.

Gottfried Locher mit SEK-Osterkarte 2018Gottfried Locher mit SEK-Osterkarte 2018 (c) ERF Medien

Weitere "Zoom" Beiträge

erf-medien.ch

Die Wahrheit in Liebe sagen

Damit sie verstanden und geglaubt werden kann

erf-medien.ch

Wie viel Klimagerechtigkeit brauchen wir?

Eine politische, ethische, praktische und Glaubens-Frage

erf-medien.ch

Das Dorf oder Quartier werteorientiert prägen

Über Hintergründe und bisherige Erfahrungen

erf-medien.ch

Was die «Erklärung von Bern» in den letzten 50 Jahren bewirkt hat

Dazu Oliver Classen, Mediensprecher von «Public Eye»

erf-medien.ch

Hat Gott (k)einen Plan für mein Leben?

Sind wir frei oder vorherbestimmt?

erf-medien.ch

Mit einer Theologie der Hoffnung die Welt verändern

Mit Ostern ist «Hoffnung» in die Welt gekommen.

 1 bis 6 von 150  [ <<  1 2 3 4  >> ]