Anzeige

Zoom: Reformiert Kirche sein im Jahr 2018

Allein die Schrift, allein Christus, allein aus Gnade und allein aus Glauben – das sind die gemeinsamen Grundpfeiler des evangelisch-reformierten Glaubens. Und diese Thesen wurden besonders im vergangenen Lutherjahr immer wieder repetiert.

Wo aber steht die reformierte Kirche zwischen den Gedenkjahren zu Luther (2017) und Zwingli (2019) in Bezug auf ein gemeinsames Bekenntnis, die öffentliche Wirksamkeit in der Gesellschaft und im Umgang mit anderen Konfessionen und Religionen?

Diese Sendung ist unsere traditionelle vor-österliche Standortbestimmung mit Gottfried Locher, dem Präsidenten des Schweizerischen Evangelischen Kirchenbundes.

Gottfried Locher mit SEK-Osterkarte 2018Gottfried Locher mit SEK-Osterkarte 2018 (c) ERF Medien

Weitere "Zoom" Beiträge

erf-medien.ch

Mit einer Theologie der Hoffnung die Welt verändern

Mit Ostern ist «Hoffnung» in die Welt gekommen.

erf-medien.ch

Inklusion – Menschen vom Rand in die Mitte holen

Wie Inklusion heute geschehen kann

erf-medien.ch

Reformierte Theologen-Ausbildung

Die reformierten Kantonalkirchen und ihre theologischen Fakultäten

erf-medien.ch

Den Stab weitergeben – Theologen-Ausbildung in der 3. Welt

Der Arzt und Missiologe Hannes Wiher über die Herausforderungen in Afrika.

erf-medien.ch

Der Islam und wir – eine Frage der Einstellung

Mit CVP-Präsident Gerhard Pfister und Grüne-Nationalrätin Irène Kälin

erf-medien.ch

Wie viel Klimagerechtigkeit brauchen wir?

Eine politische, ethische, praktische und Glaubens-Frage

 1 bis 6 von 150  [ <<  1 2 3 4  >> ]