Anzeige

Zoom: Reformiert Kirche sein im Jahr 2018

Allein die Schrift, allein Christus, allein aus Gnade und allein aus Glauben – das sind die gemeinsamen Grundpfeiler des evangelisch-reformierten Glaubens. Und diese Thesen wurden besonders im vergangenen Lutherjahr immer wieder repetiert.

Wo aber steht die reformierte Kirche zwischen den Gedenkjahren zu Luther (2017) und Zwingli (2019) in Bezug auf ein gemeinsames Bekenntnis, die öffentliche Wirksamkeit in der Gesellschaft und im Umgang mit anderen Konfessionen und Religionen?

Diese Sendung ist unsere traditionelle vor-österliche Standortbestimmung mit Gottfried Locher, dem Präsidenten des Schweizerischen Evangelischen Kirchenbundes.

Gottfried Locher mit SEK-Osterkarte 2018Gottfried Locher mit SEK-Osterkarte 2018 (c) ERF Medien

Weitere "Zoom" Beiträge

erf-medien.ch

Theologisch-diakonisch begründet die Gesellschaft verändern

Dafür kann man sich am TDS in Aarau ausbilden lassen.

erf-medien.ch

Junge Flüchtlinge integrieren – zwischen Nächstenliebe und Herausforderung

In der Schweiz leben ungefähr 5000 minderjährige, unbegleitete Flüchtlinge.

erf-medien.ch

Mit Krediten Gutes tun

«Oikokredit» gehört zu den Pionieren der Mikrokredite.

erf-medien.ch

Wie christliche Kommunitäten gelingen können

Worauf sollte bei der Gründung einer solchen Gemeinschaft geachtet werden?

erf-medien.ch

Die soziale Kälte in unserer Gesellschaft bekämpfen

Wie sollen und können Christen Arme und Schwache schützen?

erf-medien.ch

Hat Gott (k)einen Plan für mein Leben?

Sind wir frei oder vorherbestimmt?

 1 bis 6 von 150  [ <<  1 2 3 4  >> ]