Anzeige

Zoom: Grundzüge und Grundprobleme der Orthodoxie

Die meisten Christen feiern am 24. Dezember Weihnachten, nicht aber die orthodoxen Christen, die einem andern Kalender folgen. Dies ist jedoch nur einer der Unterschiede zwischen den orthodoxen Christen und der übrigen Christenheit.
 
Mit den aktuellen Konflikten zwischen der Ukraine und Russland, aber auch in Syrien sind die orthodoxen Christen – und ihr Verhältnis zum Staat – zusätzlich in die Schlagzeilen geraten.
 
Was macht eigentlich die Orthodoxie aus? Was ist faszinierend und was ist problematisch an dieser Ausprägung des Christentums? Ein Gespräch mit dem Orthodoxie-Kenner Heinz Gstrein.


Verwandte Beiträge

Weitere "Zoom" Beiträge

erf-medien.ch

Was ist Sünde?

In der Bibel ein zentraler Begriff

erf-medien.ch

Gemeinsinn-Bewegungen von der Reformation bis heute

Beat Dietschy, Experte für Entwicklungspolitik, stellt einige davon vor.

erf-medien.ch

Bibeltreue Theologenausbildung auf Universitätsniveau

Am Beispiel der STH in Basel

erf-medien.ch

«Ich bin weg» – Jugendliche und Freikirchen

Warum Jugendliche aus ihrer Freikirche austreten

erf-medien.ch

Politischer Jahresrückblick 2017

Drei Journalisten kommentieren das auslaufende Jahr.

erf-medien.ch

Organspende – ethisch verpflichtend oder verwerflich?

Eine Initiative will die Zustimmungs- durch eine Widerspruchslösung ersetzen.

 1 bis 6 von 150  [ <<  1 2 3 4  >> ]