Anzeige

Zoom: Grundzüge und Grundprobleme der Orthodoxie

Die meisten Christen feiern am 24. Dezember Weihnachten, nicht aber die orthodoxen Christen, die einem andern Kalender folgen. Dies ist jedoch nur einer der Unterschiede zwischen den orthodoxen Christen und der übrigen Christenheit.
 
Mit den aktuellen Konflikten zwischen der Ukraine und Russland, aber auch in Syrien sind die orthodoxen Christen – und ihr Verhältnis zum Staat – zusätzlich in die Schlagzeilen geraten.
 
Was macht eigentlich die Orthodoxie aus? Was ist faszinierend und was ist problematisch an dieser Ausprägung des Christentums? Ein Gespräch mit dem Orthodoxie-Kenner Heinz Gstrein.


Verwandte Beiträge

Weitere "Zoom" Beiträge

erf-medien.ch

Theologisch-diakonisch begründet die Gesellschaft verändern

Dafür kann man sich am TDS in Aarau ausbilden lassen.

erf-medien.ch

Junge Flüchtlinge integrieren – zwischen Nächstenliebe und Herausforderung

In der Schweiz leben ungefähr 5000 minderjährige, unbegleitete Flüchtlinge.

erf-medien.ch

Mit Krediten Gutes tun

«Oikokredit» gehört zu den Pionieren der Mikrokredite.

erf-medien.ch

Wie christliche Kommunitäten gelingen können

Worauf sollte bei der Gründung einer solchen Gemeinschaft geachtet werden?

erf-medien.ch

Die soziale Kälte in unserer Gesellschaft bekämpfen

Wie sollen und können Christen Arme und Schwache schützen?

erf-medien.ch

Hat Gott (k)einen Plan für mein Leben?

Sind wir frei oder vorherbestimmt?

 1 bis 6 von 150  [ <<  1 2 3 4  >> ]