Anzeige

Zoom: Gemeinsinn-Bewegungen von der Reformation bis heute

Während die einen die Apokalypse ausrufen, schüren andere den Krieg gegen Andersglaubende. Rechtspopulisten finden politisch immer mehr Gehör, während liberale Konzepte in Frage gestellt werden.
 
Gleichzeitig gibt es zunehmend Bewegungen, die sich für das Gemeinwohl einsetzen – seit der Reformation bis heute. Beat Dietschy, Experte für Entwicklungspolitik, stellt einige davon vor.

Weitere "Zoom" Beiträge

erf-medien.ch

Mit einer Theologie der Hoffnung die Welt verändern

Mit Ostern ist «Hoffnung» in die Welt gekommen.

erf-medien.ch

Inklusion – Menschen vom Rand in die Mitte holen

Wie Inklusion heute geschehen kann

erf-medien.ch

Reformierte Theologen-Ausbildung

Die reformierten Kantonalkirchen und ihre theologischen Fakultäten

erf-medien.ch

Den Stab weitergeben – Theologen-Ausbildung in der 3. Welt

Der Arzt und Missiologe Hannes Wiher über die Herausforderungen in Afrika.

erf-medien.ch

Der Islam und wir – eine Frage der Einstellung

Mit CVP-Präsident Gerhard Pfister und Grüne-Nationalrätin Irène Kälin

erf-medien.ch

Wie viel Klimagerechtigkeit brauchen wir?

Eine politische, ethische, praktische und Glaubens-Frage

 1 bis 6 von 150  [ <<  1 2 3 4  >> ]