Anzeige

Zoom: Die Christen und das Theater

In den Spielplänen der grossen Theater tauchen heute zunehmend religiöse oder gar biblische Themen auf. Das ist auf den ersten Blick erstaunlich, haben doch viele Regisseure christliche Themen lange in die Besenkammer verbannt. Auf der andern Seite knüpft das Aufgreifen biblischer Themen an einer langen Tradition der Kirchengeschichte an. Und seit kurzem haben auch die Freikirchen das Theaterspielen als Mittel der Evangelisation wiederentdeckt.
 
Jörg Reichlin gehört zu den ersten christlich gesinnten Schauspielern und Regisseuren, die sich auf der säkularen Bühne durchgesetzt haben. Er hat die vergangenen Jahrzehnte des Spannungsfeldes Christsein und Theater verfolgt und schildert seine Beobachtungen. 

Weitere "Zoom" Beiträge

erf-medien.ch

Inklusion – Menschen vom Rand in die Mitte holen

Wie Inklusion heute geschehen kann

erf-medien.ch

Reformierte Theologen-Ausbildung

Die reformierten Kantonalkirchen und ihre theologischen Fakultäten

erf-medien.ch

Den Stab weitergeben – Theologen-Ausbildung in der 3. Welt

Der Arzt und Missiologe Hannes Wiher über die Herausforderungen in Afrika.

erf-medien.ch

Der Islam und wir – eine Frage der Einstellung

Mit CVP-Präsident Gerhard Pfister und Grüne-Nationalrätin Irène Kälin

erf-medien.ch

Wie viel Klimagerechtigkeit brauchen wir?

Eine politische, ethische, praktische und Glaubens-Frage

erf-medien.ch

Besser mit Migranten umgehen

Wie können wir unsere interkulturelle Kompetenz im Alltag verbessern?

 1 bis 6 von 150  [ <<  1 2 3 4  >> ]